Schaben

Amerikanische Schabe

Autor / Quelle : Jan Drewes / Wikipedia

Aussehen :
Amerikanische Schaben sind 26 bis 42mm groß. Sie haben eine rotbraune Farbe und werden ca. 1,5J alt. Das Männchen besitzt längere Flügel als das Weibchen. Sie können schnell rennen und Segeln.

Entwicklung :
Amerikanische Schaben legen während ihres Lebens ca. 15 Ootheken (Eipakete) im Schnitt mit ca 19 Jungtieren (Nymphen) die in Ritzen oder Erde versteckt werden. Nach 1 bis 2 Monaten schlüpfen die Jungtiere. Die Entwicklung zur Geschlechtsreife dauert zwischen 5-15 Monate, je nach Gegebenheiten.

Lebensweise :
Amerikanische Schaben kommen vor allem innerhalb von Gebäuden in Kellern und Versorgungsschächten vor. Sie sind nachtaktiv und Allesfresser.

Braunbandschabe

Autor / Quelle : Public Domain / Wikipedia

Aussehen :
Braunbandschaben sind dunkelbraun gefärbt, lediglich das Halsschild (Pronotum) ist braun und weist die zwei hellen Querstreifen auf. Sie sind 10mm-14mm groß. Beide Geschlechter haben Flügel können aber nicht fliegen.

Entwicklung :
Die Weibchen leget im laufe ihres Lebens ca. 15 Eipakete (Ootheken) mit ca. 16 Nymphen. Die Nymphen schlüpfen nach 1-2 Monaten. Die Nymphen entwickeln sich in 2 bis 3 Monaten zu ausgewachsenen Schaben.

Lebensweise :
Braunbandschaben leben weit verteilt in Gebäuden. Sie sind nachtaktiv und können schnell rennen. Braunbandschaben sind Allesfresser. Lebenserwartung ca. 7 Monate.

Deutsche Schabe

Autor / Quelle : � 2007 David Monniaux / Wikipedia

Aussehen :
Deutsche Schaben sind 12 - 15 mm groß. Sie sind Rehbraun und haben zwei dunkle Streifen auf dem Rücken. Die Flügel sind den Weibchen etwas länger als der Körper um das Eipaket (Oothek) abzudecken.

Entwicklung :
Die Schaben-Weibchen tragen 30 bis 40 Eier in einem Eipaket am Hinterleib mit sich, das sie kurz bevor die Nymphen schlüpfen abwerfen. Die Tragedauer beträgt ca, 1 Monat. Die Nymphen entwickeln sich in 2 - 6 Monaten zum ausgewachsen Tier. Deutschen Schaben werden bis zu 7 Monate alt.

Lebensweise :
Deutsche Schaben treten vorwiegend in unseren Breitengraden in Gebäuden auf. Sie bevorzugen hohe Temperaturen und Feuchtigkeit und sind deshalb hauptsächlich in Küche und Badezimmern anzutreffen. Deutsche Schaben sind schnelle Läufer und können Segeln. Sie sind nachtaktiv. Deutsche Schaben sind Allesfresser. Sie sind verantwortlich für die Verbreitung verschiedener Infektionen.

Orientalische Schabe

Autor / Quelle : Public Domain / Wikipedia

Aussehen :
Orientalische Schaben erreichen eine Größe von 22 bis 30 mm, die Männchen sind etwas kleiner wie die Weibchen. Sie sind dunkelbraun bis schwarz. Während die Weibchen nur noch winzige Flügelreste besitzen, bedecken die Flügel der Männchen immerhin 2 Drittel des Hinterleibs.

Entwicklung :
Das Weibchen legt ein Eipaket (Oothek) mit 16 Larven. Die Larven schlüpfen nach ca. 60 Tagen. Nach 7 bis 11 Monaten sind die Larven voll Entwickelt.

Lebensweise :
Orientalische Schaben leben in Gebäuden, laufen hauptsächlich auf dem Boden. Teilweise sind sie auch außerhalb anzutreffen, da sie weniger Kälteempfindlich sind. Orientalische Schaben sind Allesfresser