Sonstige Schädlinge

Silberfischchen

Autor / Quelle : Sebastian Stabinger / Wikipedia

Aussehen :
Das Silberfischchen ist silber-grau gefärbt wird 7- 12 mm groß.
Es verjüngt sich von vorne nach hinten ähnlich der Form einer Keule. Am Hinterleib befinden sich wie Antennen drei lange Borsten. Das Silberfischchen ist Flügellos.

Entwicklung :
Das Silberfischchen-Weibchen legt ca. 100 Eier in Spalten ab. Die ausgewachsenen Insekten können bis 5 Jahre alt werden.

Lebensweise :
Das Silberfischchen ist ein Urinsekt. Zudem ist es lichtscheu und nachtaktiv. Es bevorzugt Umgebungen mit hoher Luftfeuchtigkeit. Ihre Nahrung finden sie in Papier, Tapeten; sie ernähren sich vorwiegend von Stärke oder vom Dextrin des Klebstoffes und toten Insekten.